http://www.hanfthal.at/tourismus/hanfoffensive2011.html 01.08.2015
Startseite mit Menüframe Tourismus Hanfoffensive 2011 Siteinfo Startseite ohne Menüframe

Hanfthaler Hanfkonzept beginnt zu greifen

Die jahrelangen Bemühungen der Dorfgemeinschaft Hanfthal, den Hanf in der Region Land um Laa wieder anzubauen, tragen Früchte. Vor allem das Hanfsymposium 2011 brachte viele neue grenzüberschreitende Impulse und vielversprechende wirtschaftliche Kontakte. In Hanfthal werden im Jahr 2011 14 ha und im Land um Laa 40 ha Hanf angebaut. Laut Bodennutzungsdaten der Statistik Austria wurden österreichweit im Jahr 2009 356 ha und 2010 540 ha Hanf angebaut, davon 410 ha in Niederösterreich. Die HSV Hanfstrohverwertungs GmbH aus Hanfthal hat Zugriff auf etwa 400 ha mit Lieferverträgen an die Firma NOWAKORN in Heidenreichstein, welche im Jahre 2012 in HNV Hanfnuss Verarbeitungs GmbH umfirmiert wurde.

Im Frühjahr wurden in der Papierfabrik Olšany in Tschechien erfolgreiche Laborversuche mit feldentholzten Hanffasern der Hanfstrohverwertungs GmbH unternommen, womit sich interessante Möglichkeiten der Hanfstrohverwertung ergeben. Für die Verwertung der Hanfschäben gibt es Kontakte zu Kompostierbetrieben zur Verwendung als organischer Dünger oder als Mulchmaterial.

Die Dorfgemeinschaft bewirbt sich bei der Genussregion Österreich als Genussregion Hanf-Land um Laa und ist überzeugt, die Kriterien „Information von Touristen und Konsumenten über Hanfkulinarik in der Region” seit langem zu erfüllen. Die landwirtschaftliche Produktion, die Verarbeitung und das Angebot in der Gastronomie und im Tourismus sind zumindest seit 2004 gegeben. Mit Anton Leisser und Gabriele Eigner konnten weitere Hanferlebnisführer gewonnen werden, in den letzten Jahren nahmen jeweils etwa 700 Personen an den geführten Erlebnistouren teil.

Mit der Universität für Bodenkultur, Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung, laufen über Prof. DI Liebhard Feldversuche in Hanfthal mit 8 Hanfsorten. Die steirische Diplomandin Theresa Rößler hat unter Mitwirkung von DI Klaus Ofner dieses Projekt übernommen.

Bernadette Gruber, Studentin an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik macht eine Bachelorarbeit: „Erstellung didaktisch aufbereiteter Unterrichtsmaterialien zu Lernfelder bezogenem Unterricht zum Thema Hanf”.

Nina Klinger, Studentin des Studiums Umwelt- und Bioressourcenmanagement an der BOKU beabsichtigt eine Masterarbeit über „Marketing und Bewusstseinsbildung über Hanf am Beispiel von Hanfthal”.

Regina Seebacher aus Saalfelden dreht seit April im Rahmen einer Diplomarbeit der Filmakademie mit dem ORF ein Video über Hanf und war dafür zwei Tage in Hanfthal tätig.

Elisabeth Schweng aus Großkrut hat unter Assistenz von Mag. Denner die Diplomarbeit „Ernährungsphysiologische Bedeutung von Hanfprodukten unter besonderer Berücksichtigung regionaler Aspekte” geschrieben.

Eva Zand wiederum hat als Maturantin der HLFS für Land- und Ernährungswirtschaft in Sitzenberg die Reifeprüfungs- und Diplomarbeit „Hanf: Aspekte des Anbaues und der Verwendbarkeit einer Pflanzenart und Einsatzmöglichkeiten des Hanfkornes als Lebensmittel” verfasst.

Am Gesundheitstag im Themengarten der Therme Laa und beim Gesundheitsregionsfest des Dreiländerecks in Wilfersdorf war Obmann Gerhard Schmid und Gabi Eigner von der Dorfgemeinschaft mit einem Hanfinfostand und einem Vortrag durch Mag. Gerda Denner erfolgreich vertreten. Unsere Ernährungswissenschaftlerin ist auch in einem Projekt „vegetarischer Fleischersatz aus Hanf”, der Erzeugung eines Nahrungsergänzungsmittels aus Hanf sowie mit Hanf-Backversuchen mit einem Lebensmittelkonzern involviert.

Hanfbauer Günther Schmid und Hanf-Projektleiter Johann Schmidt nahmen am internationalen Hanf-Forum in Moravske Toplice (Slowenien) teil, konnten dabei die bestehenden „Hanfseilschaften” erweitern und das Handorf und die Hanfstrohverwertungs GmbH. dem Fachpublikum vorstellen.

All diese Aktivitäten ermuntern die Dorfgemeinschaft, im Juni nächsten Jahres die „1. Internationale Nutzhanf-Messe” in der idyllischen Kellergasse am Brunn-Beri zu planen.

Eine kommentierte Fotogalerie dokumentiert alle diese Aktivitäten rund um den Hanf in Hanfthal auch noch bildlich.

Foto 01 Foto 02 Foto 03 Foto 04 Foto 05 Foto 06
Foto 07 Foto 08 Foto 09 Foto 10 Foto 11 Foto 12
Foto 13 Foto 14 Foto 15 Foto 16 Foto 17