http://www.hanfthal.at/tourismus/hanferlebnis10jahre.html 04.10.2014
Startseite mit Menüframe Tourismus 10 Jahre Hanferlebnis-Pfad Hanfthal Siteinfo Startseite ohne Menüframe

Obmann Gerhard Schmid überreichte dem 1.000 Besucher im Jahre 2014 einen Hanf-Geschenkskorb
Obmann Gerhard Schmid überreichte dem 1.000 Besucher des Hanferlebnis-Pfades
im Jahre 2014, Gerald Hofmaninger, im Beisein von Hanfprojektleiter Johann Schmidt,
den Hanfführern ÖKR Josef Kölbl und Gabi Eigner, dem Traktorfahrer Franz Krickl und
dem Repräsentanten Benno Auböck von der Firma Synthesa einen Hanf-Geschenkskorb.

Der Hanferlebnis-Pfad Hanfthal, im Jahre 2004 eröffnet, feiert seinen 10-jährigen Bestand. Nachdem 2013 im Zuge der Landesausstellung erstmals über 1.000 Gäste im Jahr begrüßt werden konnten, wurde 2014 bereits im September der 1.000 Besucher gezählt. Gerald Hofmaninger war gemeinsam mit einer Reisegruppe der Firma Synthesa, die Hanfdämmstoffe vertreibt, im Rahmen einer Fachexkursion mit dem OÖ. Energiesparverband in Hanfthal und besuchte den Hanferlebnis-Pfad.

Insgesamt haben in zehn Jahren über 6.000 registrierte Gäste die Erlebnistour gebucht. Die Tour erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Den Gästen wird das Thema Hanf in zehn Stationen näher gebracht. Die Besucher verkosten im Dorfkeller Hanfprodukte und können sich im Hanfmuseum von den vielfältigen Produkten aus Hanf überzeugen. Bei der Tour erleben die Teilnehmer den mehrfach prämierten Blumenort, den besterhaltenden Rundanger als Siedlungsform, zwei revitalisierte Kellergassen und viele andere Dorferneuerungsprojekte. In diesem Jahr konnten auch internationale Gäste von der UNO sowie aus Tschechien begrüßt werden.