http://www.hanfthal.at/tourismus/hanfentwicklungszentrum_2.html 23.09.2012
Startseite mit Menüframe Tourismus Hanfentwicklungszentrum schafft wirtschaftliche und touristische Impulse Siteinfo Startseite ohne Menüframe


Im Rahmen des EU-Kleinprojektefonds Grenzüberschreitendes Hanfentwicklungszentrum veranstaltete die Dorfgemeinschaft im Mai 2012 einen Hanf-Informationstag.

Im vollbesetzten Dorfkeller wurde das Hanfvideo vorgestellt. Dipl. Ing. Klaus Ofner von der LFS Obersiebenbrunn berichtete über die Chancen im landwirtschaftlichen Hanfanbau. Theresa Rößler von der Universität für Bodenkultur präsentierte die Ergebnisse ihrer Diplomarbeit über den Feldversuch mit acht Hanfsorten am Standort Hanfthal. Bernadett Gruber, Studentin der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, hatte E-Learning Materialien für den Schulunterricht zum Thema Hanf erstellt. Die Ernährungswissenschaftlerin Mag. Gerda Denner referierte über den Lebensmittelhanf und dessen gesundheitliche Auswirkungen.

Bei der Hanfnussölverkostung wurden die Teilnehmer eingeladen, aus den verschiedenen Hanfsorten die Geschmacksunterschiede zu beurteilen. Was der Hanf kulinarisch zu bieten hat, konnte beim abschließenden Hanfbuffet vom Hanfwirt genossen werden.

Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentierte Hanfbauer Günther Schmid die Hanfseilschaft bestehend aus den neu gegründeten, bestehenden und übernommenen Hanf-Firmen.

Logo der Hanfland KG Hanfland KG
2136 Hanfthal 72
www.hanfland.at

Die neugegründete Hanfland KG mit Sitz in Hanfthal wird künftig den Vertrieb und die Entwicklung von Hanfprodukten übernehmen. Hanf-Shop bei Getränkemarkt Jutta Sogl, Hanfthal 115.
Logo der Hanfnuss Verarbeitungs GmbH HNV Hanfnuss Verarbeitungs GmbH
Industriestraße 5, 3860 Heidenreichstein
www.hanfnuss.at

Die Hanfnuss Verarbeitungs GmbH hat die ehemalige Genossenschaft NOWAKORN übernommen und verarbeitet das Hanfkorn zu geschälten Hanfnüssen und Hanfnussöl. Dieses Unternehmen ist Vertragspartner für die Landwirte im Hanfanbau.
Logo der HSV Hanfstrohverwertungs GmbH HSV Hanfstrohverwertungs GmbH
2136 Hanfthal 89
www.hanfstroh.at

Die HSV Hanfstrohverwertungs GmbH hat eine Erntetechnik entwickelt, mit welcher Hanfstroh in Fasern und Schäben durch eine mobile Feldentholzung veredelt wird.

Die genannten Firmen stehen unter maßgeblichen Einfluss von Hanfthaler Hanfpionieren, womit es dem Impulsgeber Dorfgemeinschaft Hanfthal als Themendorf gelungen ist, eine hohe Identifikation mit dem Ortsnamengeber zu erreichen.

Die Hanferlebnisführungen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, zuletzt waren russische Journalistinnen im Rahmen eines Thermenaufenthaltes in Hanfthal.

Die bestehenden örtlichen Betriebe Hanfwirt Hanfthal-Hof-Heurigen Wagner und die Hanf-Bäckerei Uhl haben sich bereits erfolgreich als Hanfspezialisten profiliert.

Im touristischen Leitbetrieb Therme Laa wird Hanf in der Kosmetik, als Saunaaufguss und als Hanföl-Massage erfolgreich angewendet. Hanf wird somit künftig sowohl in touristischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht höhere Wertschöpfung in das Hanf-Land um Laa bringen.

Beim traditionellen Stürmisches Bluzafest, 2012 am 15. und 16. September, wird das erstmals gebraute Hanfthaler Hanfbier präsentiert. Eine Premiere ist auch die Hanfland-Messe mit zwölf Ausstellern.

In Hanfthal dreht sich nicht Alles, aber Vieles um Hanf!

Zu diesem Bericht gibt es zusätzlich noch eine kleine kommentierte Fotogalerie.

Foto 01 Foto 02 Foto 03 Foto 04 Foto 05 Foto 06
Foto 07 Foto 08 Foto 09 Foto 10 Foto 11 Foto 12
Foto 13 Foto 14 Foto 15 Foto 16 Foto 17